Informationsveranstaltung zur Zusatzqualifikation zum AntigewalttrainerIn/Konfrontativer RessourcentrainerIn (AGT/KRT) – 28.06.2023 – München

“Verstehen aber nicht einverstanden sein” Informationsveranstaltung Gauting bei München: 28.06.2023, 16.00 Uhr Wir laden Sie zu einem Info-Abend am 28.06.2023 um 16.00 Uhr im Institut für Jugendarbeit ein. Dort wird auch der Kursleiter, Herr Christoph Budde anwesend sein. Laden Sie hier den aktuellen Flyer zur Ausbildung herunter! Nähere Informationen unter…

weiterlesen

Start der Qualifizierung zur Antigewalttrainerin / zum Antigewalttrainer und Konfrontativen RessourcentrainerIn (AGT/KRT) 2023/2025 – 23.10.2023 in Gauting bei München

Weiterbildung / Zusatzausbildung Anti-Gewalt-Training/ Konfrontatives Ressourcentraining  (AGT/KRT) im Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings (BJR) in Gauting bei München Der 11. Lehrgang startet am 23.10.2023 Bewerbungen können ab jetzt eingereicht werden. 11. Lehrgang: Oktober 2023 bis Mai 2025 Das Anti-Gewalt-Training / Konfrontative Ressourcetraining ist ein deliktspezifisches Programm zur Behandlung von…

weiterlesen

Informationsveranstaltung zur Zusatzqualifikation zum AntigewalttrainerIn/Konfrontativer RessourcentrainerIn (AGT/KRT) – am 23.06.2023

“Verstehen aber nicht einverstanden sein” Informationsveranstaltung über Zoom: 23.06.2023  18.30 – 20 Uhr Ort: Wiener Familienbund Sechshauser Straße 48/Top 10, 1150 Wien A-1130 Wien www.wiener-familienbund.at Anmeldung telefonisch oder über Email erforderlich Institut für Konfrontative Handlungskompetenz Ludlmülstrasse 41 a D- 83673 Bichl mail@ifkh.de Tel.: 0049 (0)8857/692650 Fax: 0049 (0)8857/692700

weiterlesen

Start der Qualifizierung zur Antigewalttrainerin / zum Antigewalttrainer und Konfrontativen RessourcentrainerIn (AGT/KRT) 2023 – 14.09.2023 – Wien

Die zehnte Kursreihe zum AntigewalttrainerIn und Konfrontativen RessourcentrainerIn Zusatzqualifizierungen beginnt am 14.09.2023 in Wien. Bewerbungen können ab jetzt eingereicht werden. Das AGT/KRT ist ein deliktspezifisches Programm zur Behandlung von jugendlichen und erwachsenen WiederholungstäternInnen, die als gewaltbereit einzuschätzen sind. Es handelt sich um eine sozialpädagogische und psychologische Interventionsform. Das Training gründet…

weiterlesen